Donnerstag, 7. Juni 2012

Nie genug Bäume!

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.


Frauchen sagt, es kann niemals genug Bäume geben! :-)
Die sorgen für viel frische Luft und gute Laune, wenn man sie bewundern kann.
Wenn man selbst einen pflanzt (was ja jeder einmal im Leben tun sollte und Frauchen schon mehr oder weniger getan hat *hihi*) kann man stolz sein, wenn man ihn groß bekommt!

Ich sage, die Stämme dieser Pflanzen sind toll zum Anpieseln und Hundezeitung lesen! ;-)

Deswegen machen wir HIER mit und es wird eine Robinie <3 für uns gepflanzt! Ich selbst werde zwar nie den Stamm gießen dürfen, aber andere liebe Hunde werden in diesen Genuß kommen! ;-)

Macht doch auch mit, wenn ihr Lust habt - es gibt leider eine begrenzte Stückzahl.

Wuff und Wedel,
der schwarze Hund

Kommentare:

  1. Sehr vorbildlich :)

    Liebste Grüße,
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Dogger sind wir ja auch Vorbilder, Lilly *hihi* ;-)

      Löschen
  2. Hi!
    Wir haben auch schon einen Baum gepflanzt. Aber mir geht es wie Dir: Ich werde ihn wohl auch nie gießen dürfen.
    Aber dafür habe ich andere Bäume! Das sind so viele, daß ich hier wirklich auch eine Hilfe brauchen könnte!
    Liebe Grüsse
    James & Frauchen Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Frauchen hat einen Apfelbaum... ICH darf den aber nie gießen - sie sagt mein 'Wassi' ist zu scharf *kicher*

      Löschen