Samstag, 24. November 2012

Heilungsfortschritt


Hey ihr Lieben! Erstmal tausend Dank für die süßen Genesungswünsche, die ihr mir so zahlreich geschrieben habt! :-)

Meine Herrschaften und ich haben uns wirklich total gefreut darüber, dass wir so tolle Dogger-Freunde haben! :-)

Ganz viele und feuchte Schlabberbussis für euch, mein super-mega-cooles Blogger-Rudel *höhö*


Nun zu den Neuigkeiten:

Vorletzte Nacht ist Frauchen mit mir wach geblieben, weil es dann doch ein ganz klein wenig weh getan hat und ich nicht gut schlafen konnte...

Den Verband lass' ich total brav in Ruhe (nachdem Frauchen mir sehr deutlich klar gemacht hat, dass ich da nicht dran soll ;-) ), da die Herrschaften mir mal zur Probe den Lampenschirm aufgesetzt hatten und ich den echt besch........ fand -.-

 Das ist ja wohl nicht euer Ernst, Leute?!
 

Man konnte mich sogar eine halbe Stunde alleine lassen und ich hab' das Teil KOMPLETT in Ruhe gelassen. MANN, da waren die Herrschaften aber mal wirklich richtig STOLZ :-) *höhö*
 
Wir waren heute morgen zum Verbandswechsel dort (und wegen dem Durchfall nochmal nachgucken). Meine Wunde könnte gar nichts besser aussehen und wenn der Heilungsprozess weiterhin so gut voranschreitet, dann bin ich in etwa 10 Tagen wieder ganz heil :-) *freu* *wedel*

Für den Durchfall hab ich nun noch einen Sack Spezialfutter bekommen, welches echt lecker schmeckt und eine Elektrolyt-Medizin dazu. Nun hoffen die Herrschaften und ich, dass es endlich besser wird! :-)  

Zum Gassi gehen (worauf ich derzeit echt nicht so viel Lust habe) zieht Frauchen mich jetzt immer ganz komisch an. Über den Verband kommen zwei Einkaufssackerl und dann eine dicke Socke drüber...

Na, ich weiß nicht, ob die holde Hündinnenschaft da so drauf steht -.- 

 Das war ihr erster Versuch - sieht noch nicht so toll aus *gg*


 Naja, Frauchen, das sieht schon deutlich besser aus, aber wie mein Blick schon sagt, begeistert bin ich nicht! Nur damit du's weißt ;-)


Der schwarze Hund
(freut sich auf Rumlaufen ohne Socke)

Kommentare:

  1. Hey mein Freund! Du hast recht, also am Design müssen deine "Herrschaften" aber noch arbeiten! Aber auf der anderen Seite: Die 10 Tage reißt du doch auf einer A...backe ab! Aber soll ich Dir mal was erzählen? Als ich letztes Jahr im Januar so böse angefahren wurde und ich eine ganz schwere OP hatte, durfte ich ganze 6 Wochen nicht laufen - und das mit beiden Hinterläufen! Da hat Frauchen auch ganz nah bei mir geschlafen. Die hat das ganze Ehebett umgebaut, extra für mich, weil ich doch so krank war! Aber das Schärfste kommt noch: Als ich wider selbstständig laufen durfte (musste bis dahin immer so eine kommische Gehhilfe anziehen beim Gasigehen - Frauchen hat mich wie einen einkauf geschleppt!) da die doch tatsächlich Anti-Rutsch-Socken für mich gekauft! Extra für Hunde. Die habe ich dann immer zuhause tragen müssen, damit ich nicht ausrutsche und mich verletzte. Also ich musste ganze 4 Monate soetwas über mich ergehen lassen. Da wirst du doch die 10 Tage abreißen können!
    glg dein Kumpel James

    AntwortenLöschen
  2. Hi schwarzer King....äh ich meine Hund, aber King würde auch voll gut zu dir passen:-)
    Bin voll stolz auf dich,dass du es geschafft hast ohne zu knabbern.(diesen Lampenschirm muss Hund sich auch nicht antun) Doch wenn dein liebes Frauchen extra über dich wacht, dann muss es dir auch besser gehen:-)
    Ich find die Socke eigentlich gar nicht so übel beim Gassigehen.....so ein bisschen auf Mitleidmasche kommt bei manchen Damen gut an.....
    Das mit dem Durchfall ist echt übel.....hatte ich auch , bevor ich zu Josie kam. Zum Glück hat sie was für mich gefunden ,was ich vertrage.
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung.
    Noch einen lieben Trostpfotenschlag von Ronny.

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    da hast du dich ja königlich in Zurückhaltung geübt. Sehr klasse wenn du ohne den dusseligen Lampenschirm auskommst. Da haben deine Menschen ja ein tolles Upgrade für deinen Verband gebaut.

    weiterhin gute Besserung,
    Aaron und Roveena.

    AntwortenLöschen
  4. Lieber schwarzer Hund,
    wir freuen uns das es dir besser geht. Also wir finden deinen Socken richtig schick. Sei froh das du den Lampenschirm nicht tragen brauchst. Lieber mit einem Socken als mit so einem Ufo rumlaufen. Ein schwarzer Hund schafft doch wohl die zehn Tage. Das ist doch ein Klacks für dich. Weiterhin gute Besserung.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Halskrausen müssten verboten werden! Schön, dass es dir schon wieder besser geht - so ein Socken stört doch nicht wirklich...Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Oha, Schnittwunden in der Pfote sind voll eklig - Chiru ist im letzten Jahr auch ganz böse in eine Scherbe getreten. Da kann ich dir nur den guten Tipp geben auf deine Zweibeiner zu hören und tapfer Söckchen mit Wetterschutz zu tragen - dann heilt es viel, viel schneller! Das du Halskrausen doof findest kann ich gut verstehen - da hat der Erfinder wohl zu viele "Lampenschirme" gesehen :-(.
    Wir wünschen dir weiterhin gute Besserung,
    liebe Schnuffelgrüße
    Chiru mit Frauchen Sali

    AntwortenLöschen
  7. Ein Glück, dass es dir schon wieder besser geht und geh ja nicht an deinen Verband ... sonst werden aus den versprochenen 10 Tagen ganz schnell 100 Tage!!! ;)

    Als ich damals einen Verband hatte, hat Frauchen den immer mit Panzertape umwickelt, damit nicht alles komplett durchnässt, wenn ich mal auf einer nassen Wiese stehe. Das hat bei uns gut funktioniert, aber dein Frauchen hat dir ja auch schon so ein Klebedings drumgewickelt :)

    Weiterhin gute Genesungswünsche,
    Lilly & ihr Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Oh jeeee. So einen Lampenschirm hatte ich auch einmal. Genau 20 Sekunden lang und schon war er abgestreift. Frauchen hat ihn gleich entnervt in den Keller verstaut.
    Ich wünsche dir ganz schnelle Genesung, damit du wieder frisch und fröhlich herumspringen kannst.
    Und - die Damen stehen IMMER auf "defekte" Herren :-)))) Das Krankenhaus-Gen liegt ihnen doch im Blute.

    Dein Angus

    AntwortenLöschen
  9. Du ganz braver schwarzer König, was für ein Pech! Weißt Du wie es vorgekommen ist?? Wir wünschen Dir eine schnelle Genesung, denn es ist bald ADVENT!!
    Sag Deinem Frauchen, die Farbe der Socke paßt perfekt zu Dir! Unser Frauchen ist wieder neidisch, daß Du so artig bist, und die Wunde in Ruhe läßt!
    Viele liebe Grüße - die wilde Bande

    AntwortenLöschen