Mittwoch, 12. Juni 2013

Einschmeicheln

Ich schmeichel mich jetzt bei Frauchen ein! *höhö* Noch mehr!


Erstmal muss aber gesagt sein, dass ich für gewöhnlich beim Zecken entfernen sehr brav bin! Das macht mir eigentlich gar nichts aus... Nur beim Pfoti war ich halt ein bisschen empfindlich...
 
Nun gut, nun half ich also Frauchen beim Kochen - wie eh jeden Tag - und da gab es sogar eine Karotte... Keinen Käse, aber zumindest ne Karotte ;-) *gg*




Wuff und Wedel,
der schwarze Hund mit Herrschaften

Kommentare:

  1. Zur Wurzel eine Nudel - geschwenkt in Buttersauce - hm - könnte ich mir auch sehr gut vorstellen ...

    AntwortenLöschen
  2. Lieber schwarzer Hund,
    wir futtern auch gern Karotten. Aber Nudeln verachten wir auch nicht. Lecker!!!
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Na ja, dem Essen nach zu urteilen, ist die Hand ja noch dran (lach). Es empfiehlt sich doch hin und wieder das Tragen eines Kettenhandschuhs...

    AntwortenLöschen
  4. Na bei dem Futterchen, würde ich mich auch einschleimen...
    Grins...will auch so was leckeres. Aber Zecken will ich nicht.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Schwarzer Hund,
    das ist in der Tat eine viel klügere Strategie und da kann man, erfahrungsgemäß, wirlklich viel mehr erreichen!
    Zusätzlich bin ich ziemlich sicher, dass Frauchen nicht ernsthaft mit Dir beleidigt war.... Du bist auch ein großer lieber Kerl!
    Das Essen sieht sehr gut aus, ich kann es sogar riechen....
    Yummi!
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  6. Na bei Deinem zuckersüßen Blick kann Dir Dein Fraule doch bestimmt nicht mehr böse sein :-)

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen