Dienstag, 18. September 2012

Wir lieben mein-taschenkalender.com

Leute, Leute, Leute! :-)

Frauchen und ich durften testen! Und zwar das tolle Produkt dieser mega-geilen Seite hier:


Meine Herrschaften sind ja oft total verplant und etwas (nur ein ganz klein wenig) chaotisch - da ist ein ordentlicher Kalender ein absolutes MUSS!

Frauchen liebt Taschenkalender - zum Gestalten, Verzieren, Bekritzeln! ;-) 
Ein Kalender ist in unserem Haushalt viel mehr als nur ein Terminplaner - nämlich auch Erinnerungsbuch, ScrapBook, Fotoalbum etc *hihi*

Als wir beim Surfen auf diese Seite stießen, mussten wir natürlich sofort eine Mail in Frauchens und meinem Namen schreiben und um einen Kalender bitten!
Genau richtig zu Frauchens Geburtstag kam dann die Zusage, dass wir uns ein kostenloses Exemplar gestalten dürfen!

Warum es sooo lange gedauert hat bis zu diesem Post, fragt ihr euch?!
Weil wir zuerst mit einer guten Freundin FOTOS von uns machen mussten - richtige Familienfotos, damit das Cover unseres Kalenders auch gut aussieht *gg* 

Jetzt dürft ihr dabei sein, wenn wir unseren kleinen Schatz gestalten! ;-)

Schritt 1

Hier wählt man Hintergrundfarbe, Textfarbe, ein hübsches Design, einen kleinen Text und den Startmonat des Kalenders aus!
Sogar die Farbe der Gummischnur darf man bestimmen ;-)

Das Beste daran: Man kann Fotos (die wir ja extra gemacht haben) für die Vorder- UND Rückseite raufladen! *wedelwedel*




Schritt 2

Dein Kalender begrüßt dich und du entscheidest, was er 'sagt' *gg*



Schritt 3

Nun gehts an das Innenleben!

Du bestimmst die Farbe der Seiten und entscheidest, ob du eine Zeitangabe bei den Tagen brauchst.

Weiters kannst du dir Feiertage Deutschlands oder Österreichs, Mondphasen, Sternzeichen und Namenstage anzeigen lassen - wir entscheiden uns für Zeit und Feiertage Österreichs. :-)



Schritt 4

Jetzt wird's richtig spannend - Tagesmodule auswählen!

Es gibt Plätze für dein tägliches Training, das Wetter, Frauensachen (*gg*), eine ToDo-Liste für jeden Tag, wie viele Stunden du gearbeitet und wie viel Bier du getrunken hast (bei uns sind alle komplett abstinent - also brauchten wir dieses lustige Gadget nicht *hihi*)

Wir wählten ein kleines Trainingskästchen, das Wetter zum Ankreuzen (sehr süß) und Frauensachen (für Frauchen, nicht für mich! ;-) )




Schritt 5

Wochenmodule!

Auch total cool - wir nahmen zwei ToDo-Listen und eine Wochenkurve (die ich ja echt mega-cool finde)!

Zur Auswahl gab's aber noch viel mehr, wie zum Beispiel einfache Linien oder Gitter und sogar Notenlinien!


Schritt 6

Wir sind fast fertig!

Jetzt kann man sich noch zwei Anhänge aussuchen mit je 8 Seiten.
Die Auswahl reicht von Impfkalender über Geburtstagskalender bis hin zu einfachen Notizblättern.

Wir wählten einmal die Jahresübersicht für 2013 und 2014, sowie in Block 2 die Notenlinien und eine Seite mit den wichtigsten Namenstagen :-)



Sooo, dann mussten wir nochmal alles überprüfen, unseren Gutschein-Code eingeben und los geht's!

Jetzt heißt es WARTEN *bäh*... Aber wir wissen jetzt schon, dass sich die Warterei mit Sicherheit lohnen wird :-)

Nochmal herzlichen Dank an mein-taschenkalender.com!

Wir würden uns freuen, wenn ihr dort mal reinschaut! :-)

Der schwarze Hund
(mit den Herrschaften)

Kommentare:

  1. Das wäre ja vielleicht etwas für unser Frauchen. Die ist nämlich total vergesslich und hat immer diese komischen kleinen gelben "Gläbschn"

    AntwortenLöschen
  2. wow geniale Seite. Das finde ich ist mal echt eine tolle Sache. Auch wenn man ein besonderes Geschenk sucht.

    lg Roveena

    AntwortenLöschen