Donnerstag, 30. Mai 2013

Von Wölfen, Piraten und Regenwetter

Tja, Leute, mit hübschen Schönwetterbilder kann ich leider nicht mehr dienen, denn nach vorgestern (ist das schon wieder so lange her? *gg*) - wo es wirklich recht heiß war - geht es auch bei uns wieder weiter mit strömendem Regen.

Frauchen steht da voll drauf... :-)
 
Naja und so durfte die Nikon gestern das erste Mal raus in den Regen (wir waren übrigens in Deutschland unterwegs, am Damm in Simbach):


 Ein Baumstumpf, den Frauchen so toll fand -.-

 Wer erkennt die beiden Rehe da hinten?!?


 Tja, Leute - ICH hab' sie auch gesehen! ;-)


 Und seht ihr auch die zwei Fasane (ist das wirklich die korrekte Mehrzahl von Fasan? *lol*)?!?!?

 Vermutlich werdet ihr euch schwer tun, doch ich sag euch was:

ICH konnte sie sehen...


...ich konnte sie riechen...


...ich konnte sie schon SCHMECKEN... *lechz* *sabber*


...Naja, dreimal dürft ihr raten...

Frauchen hat's nicht erlaubt!

Und damit nicht genug!
Anstatt beschämt zu sein, MICH (einen ausgehungerten, stattlichen Wolf) an die Kette zu legen und mich somit an der Jagd zu hindern...
...macht die einfach weiter Fotos!!!

Schrecklich...

(Anmerkung von Frauchen: Hättest eh nix dawischt, Mopsi! ;-) )

 Blumenbilder...
Wow...
Ja, Frauchen, DAS wollen die Leute sehen... *gähn* ;-)


Hier dachten wir mal kurz, wir bekommen noch ein bisschen Sonne... War aber dann doch nix *gg*


Egal - echte Kerle brauchen keine Sonne *höhö* *aufpluster*

Man beachte meinen *ichbincoolundmännlich*-Piratenblick...

Wenn ihr euch jetzt fragt: Wie geht das? Von heute auf morgen, vom Ritter über einen Wolf zum Piraten... Dann sag' ich nur:
Ich bin eben vielseitig ;-) *höhö*


Wuff und Wedel,
der schwarze Hund mit Herrschaften

Kommentare:

  1. Es ist ja schon alles dramatisch genug, aber dann noch "Mopsi!" - in aller Öffentlichkeit - also da hört doch der Spaß auf - oder?

    Mitleidige Krauler - von Bente

    AntwortenLöschen
  2. Lieber schwarzer Hund,
    wir dürfen auch nie hinter Fasane hinterher. Aber einmal waren wir schneller als unser Frauchen. Ich kann dir sagen, die haben uns voll verarscht. Erst sind sie ewig zu Fuß unterwegs und als wir sie doch fast hatten, da können die Biester doch fliegen. Das war echt doof. Wir mussten ohne Beute zu Frauchen zurück und dann gab es auch noch Mecker vom feinsten.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mecker? Ich finde ein frustrierter Hund gehört getröstet - Bente!

      Löschen
  3. Hallo, hallo,

    super, jetzt sind wir verlinkt ;)

    Aber die gleiche Blume - wie geht das denn???

    Toller Blog und tolle Dialoge, macht Spaß zu lesen. Da freu ich mich gleich auf mehr...

    Geheiratet wurde auch - Herzlichen Glückwunsch

    und eine gute Nacht

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller männlicher Blick, den du da drauf hast. Aber dass echte Kerle keine Sonne brauchen, kann ich nicht bestätigen! Ich will schließlich braun werden! Schade nur, dass die Zweibeiner einen nie zu den tollen, leckeren Tierchen laufen lassen. :(

    Ein mitfühlendes Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  5. ...wow!!!
    gut hat Frauchen die Nikon mit raus genommen,
    sie hat dich von der schönsten Seite fotografiert :-)
    tolle Bilder!
    mit sonne können wir auch nicht dienen... snief...
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen